So kann das neue Fotojahr beginnen. Bevor es in Hamburg in einen bisher sehr grauen Januar ging, hat sich der Himmel über der Hansestadt nochmal kurz von seiner schönsten Seite gezeigt.

Gut das die Weihnachtsbeleuchtung und die Alstertanne, wie auch in vielen Haushalten, erst nach den Heiligen drei Königen abgebaut wurde. So ergab sich gleich ein Dezembermotiv für den nächsten Kalender.

Aber zurück zum Himmel. Spektakulär, wie sich der Tag an diesem kalten Januarnachmittag in die Nacht verabschiedete. Gefühlt änderten sich sekündlich die Farben und Lichtverhältnisse sowie die Wolkenformationen. Besonders die Reflexe und Spiegelungen auf der Wasseroberfläche geben den Bildern eine gewisse Spannung. Abgerundet wurde die Stimmung durch die Lichter in und an den Gebäuden, die auf mich immer eine gewisse Ruhe ausstrahlen und für einen schönen Kontrast im Bild sorgen.

Dieser kurze Ausflug an die Binnenalster war ein gelungener Auftakt in das Fotojahr 2019. 

Pin It

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.